Datum

Freitag, 9. August 2024

Uhrzeit

20:30

Monobo Son

Brass

Website
Kategorie

Foto: Nicole Kessler

Die 5 Musiker feilen ständig weiter am unverwechselbaren Eigensound, der sich nicht an Genregrenzen hält, sondern diese liebevoll überschreitet und Elemente zusammenführt, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammenpassen wollen. Was sie eint, ist die bedingungslose Liebe zur Livemusik. Die Magie des Bühnenmoments wird zelebriert egal ob im verschwitzten Berliner Undergroundclub oder auf dem Stadtplatz von Wolgograd. Der Zauber der diesem Augenblick innewohnt, vermag es, Menschen zusammenzubringen, egal wo sie herkommen und welche Sprache sie sprechen.

Datum

Freitag, 9. August 2024

Uhrzeit

20:30

Monobo Son

Brass

Die 5 Musiker feilen ständig weiter am unverwechselbaren Eigensound, der sich nicht an Genregrenzen hält, sondern diese liebevoll überschreitet und Elemente zusammenführt, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammenpassen wollen. Was sie eint, ist die bedingungslose Liebe zur Livemusik. Die Magie des Bühnenmoments wird zelebriert egal ob im verschwitzten Berliner Undergroundclub oder auf dem Stadtplatz von Wolgograd. Der Zauber der diesem Augenblick innewohnt, vermag es, Menschen zusammenzubringen, egal wo sie herkommen und welche Sprache sie sprechen.

Foto: Nicole Kessler

Kategorie
Nach oben scrollen