DER MUSIKSOMMER IM OLYMPIAPARK
  • Theatron Open Air Kurzfilmfestival 2018

    Home  /  Archiv 2018  /  Aktuelle Seite
    Termin:   Dienstag, 7. August 2018
    Auftrittszeit:   22:00 Uhr
    Abgelegt unter:   Archiv 2018
    Gebucht von:   Medienzentrum München des JFF
    Stilrichtung:   Kurzfilmfestival
    Link zur Homepage der Band:   flimmern&rauschen

Theatron Open Air Kurzfilmfestival 2018

Home  /  Archiv 2018  /  Aktuelle Seite

Best of flimmern&rauschen I

OTTO erklärt

1 Min. | OTTO erklärt| Sonstiges

Pfadfinder Otto erklärt Euch, wie sich ohne Kompass die Himmelsrichtung bestimmen lässt.

Lilli Landt

5 Min. | Cineworks | Spielfilm

Lili Landt ist ein dreiminütiger Musicalfilm, mit dem wir zeigen wollen, was für eine tolle Stadt München ist und was die Jugendlichen dieser Stadt alles können. In dem Film wird viel getanzt und es werden verschiedene Wahrzeichen Münchens gezeigt.

Emma Turing

11 Min. | zugdirekt | Spielfilm

Emma ist fest davon überzeugt, dass sie von ihren echten Eltern mit 3 Jahren auf der Erde abgesetzt wurde.

PAN

14 Min. | Anna Roller | Animationsfilm

Juno ist besessen von Pan, dem Gott des Waldes aus ihren Träumen. Sie entdeckt ihn auf einer Party und verfolgt ihn. Er löst etwas in ihr aus, was sie noch nie gespürt hat. Sie will ihm nicht nur nahe sein, sie will ihn ganz verinnerlichen… Juno geht auf die Jagd.

Fremde Blumen

22 Min. | Marie und Anna Zrenner | Spielfilm

Musa sieht Grau, wie ein nicht endendes Meer. Sein erträumtes Leben in der Fremde erweist sich als leer und aussichtslos. Eines Tages trifft er Bella, ihre geteilte Einsamkeit lässt die Hoffnung auf hellere Farben entstehen.

Gesamtlänge: 53 Minuten


CORONA-REGELN

 

Personalisierte Tickets gibt es im Vorverkauf über München Ticket und – so lange der Vorrat reicht – auch an der Abendkasse.

 

Maske: Während des Zutritts, dem Verlassen sowie dem Bewegen innerhalb des VA-Geländes ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Masken können erst abgenommen werden, wenn die Gäste auf ihren zugeteilten Plätzen sitzen. Ausgenommen hiervon sind Personen, denen das Tragen eines Mund- Nase-Schutzes aufgrund gesundheitlicher oder körperlicher Einschränkung nicht möglich ist. Diese Einschränkung muss am Eingang des VA-Geländes belegt werden.

 

Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht zu einer Gruppe gehören, ist während dem gesamten Aufenthalt im VA-Gelände einzuhalten. Die Größe der Gruppe erschließt sich auf den jeweiligen Corona Schutzverordnungen.

 

Kein Zutritt für Personen mit COVID-19 typischen Symptomen oder Personen, die Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten.

 

Bei entsprechenden Inzidenzen und Vorgaben können die Maßnahmen auch während der laufenden Veranstaltungsreihe erweitert und verschärft werden, so können zum Beispiel die 3G Regeln (Geimpft, Getestet, Genesen) als Einlasskriterium jederzeit hinzugefügt werden.

 

 

DIE ARGE MUSIKSOMMER
                   
UNSERE PARTNER