DER MUSIKSOMMER IM OLYMPIAPARK
  • Details
  • Schlagworte

Gudrun Mittermeier

Home  /  Programm  /  Rocksommer  /  Aktuelle Seite

0808_GudrunMittermeier_Gerald_von_Foris_2

Die Sängerin, die früher unter Somersault signierte, hat ein Monsteralbum vorgelegt. Für „Mitternach“ verzichtete Gudrun Mittermeier auf das Schutzschild der englischen Sprache. Ihr bairischer Gesang macht sie verletzlicher und stärker zugleich. Überwiegend düstere Songs sind entstanden, die nichts mit alpenländischem Idyll zu tun haben, sondern zwischen Indiepop à la Coldplay und jazzigen Anleihen mäandern. „Manchmal muss man mittenrein ins Ungewisse“, sagt Gudrun Mittermeier, „dahin, wo es so hell ist und dunkel, wo man fliegt und untergeht – und wo‘s weh tut. Mit dem Album kehre ich zurück nach Haus – aber ich bin nicht mehr die, die ich mal war.“


DIE ARGE MUSIKSOMMER
                   
UNSERE PARTNER