DER MUSIKSOMMER IM OLYMPIAPARK
  • Details
  • Schlagworte
  • Gsindl

    Home  /  Archiv 2012  /  Aktuelle Seite
    Termin:   Samstag, 28. Juli 2012
    Auftrittszeit:   21:00 Uhr
    Abgelegt unter:   Archiv 2012
    Gebucht von:   KULTURREFERAT
    Stilrichtung:   Respektlose, lebensnah-bayerische Lieder
    Link zur Homepage der Band:   www.gsindl.de

Gsindl

Home  /  Archiv 2012  /  Aktuelle Seite

S‘ Gsindl begeistert mit so respektlosen wie lebensnahen bayerischen Liedern und ihrer seit Jahren einzigartigen Musik: laut, deftig und mitreißend lebendig. Die Band hat einen eigenen Fanclub und erfreut sich einer stetig wachsenden Schar treuer Fans, die von den laut Süddeutscher Zeitung „ungehobelten, lauten aber ehrlichen Texten mit einer sympathischen Portion an Selbstironie“ nicht genug bekommen können. Texte wie „Der Hof is am brenna“, „Zündapp fahr’n“ oder „Ned Danzn“ erzählen Geschichten, die meist auf wahren Begebenheiten beruhen und mit denen sich so ziemlich alle Konzertbesucher definitiv identifizieren wollen. Die Konzerte vom Gsindl sind im südbayerischen Raum bereits legendär und die Band hat sich dort mit ihrer „Rockmusik mit Spaßgarantie“ einen echten Kultstatus erspielt. Gsindl redet bayrisch, singt bayrisch und ist einfach bayrisch durch und durch. Mit einem Augenzwinkern haben sie ihre zentrale Zielsetzung als Band wie folgt definiert: … „wir haben eine edle Mission zu erfüllen: der Welt bayrisch zu lernen! – oder wenigstens etwas näher zu bringen und zwar laut, heftig, ehrlich, frech und unkompliziert.“ Selbstlos opfern sie viele Nächte in diversen Kneipen, Konzerthallen und Übungsräumen um den Planeten durch ihre „Mässidsch“ zu bereichern.


DIE ARGE MUSIKSOMMER
                   
UNSERE PARTNER